Compliance + Schulungen

Ein Schwerpunkt unserer Beratungstätigkeit liegt auf der Entwicklung, Strukturierung und Implementierung von Compliance-Programmen.

  1. Dabei legen wir besonderen Wert darauf, dass das Compliance-Programm passgenau auf die individuellen Bedürfnisse des betreffenden Unternehmens zugeschnitten wird. Voraussetzung hierfür ist eine Analyse der relevanten Risikobereiche, die für jede Branche und auch je nach Organisationsstruktur, Unternehmensgröße, etc. variieren können. Im Anschluss daran definieren wir mit Ihnen bedarfsorientierte Maßnahmen zur Risikoprävention. Dies schließt – falls erforderlich – auch die Durchführung von Audits, Schulungen, die Erstellung von Compliance-Dokumentationen und den Aufbau einer Compliance-Organisation mit entsprechenden Reportingstrukturen und Reaktionsszenarien ein.

  2. GLADE MICHEL WIRTZ beriet in der Vergangenheit einen deutschen börsennotierten Stahlkonzern beim Aufbau einer weltweiten Dawn Raid Task Force und der internationalen Einführung eines Code of Conduct und weiterer Compliance-Richtlinien.

    Entwicklung, Strukturierung, Implementierung einer Compliance-Organisation, u.a. für alle deutschen Tochtergesellschaften eines der größten europäischen Baukonzerne, bekannte Markenartikelhersteller aus der Lebensmittelbranche und der Konsumgüterindustrie, einen weltweit führenden Logistikkonzern, einen großen deutschen Anbieter von Gleistechnik sowie ein führendes deutsches Messeunternehmen.

    Beratung in Fragen der Organhaftung im Zusammenhang mit Verstößen gegen das Kartellrecht oder Aufsichtspflichtverletzungen.

nach oben