Fusionskontrolle

Unser Kartellrechtsteam vertritt regelmäßig Unternehmen als Parteien oder Beigeladene in Fusionskontrollverfahren des Bundeskartellamts und der Europäischen Kommission und koordiniert durch sein Netzwerk führender Kanzleien auf weltweiter Basis die Fusionskontrollanmeldungen in Drittstaaten.

  1. Folgende Unternehmen haben wir jüngst im Spezialgebiet der Fusionskontrolle beraten:

    • Franz Haniel & Cie. GmbH: Vertretung im Fusionskontrollverfahren bei der Europäischen Kommission wegen der Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens zwischen CWS-boco und Rentokil Initial zur Übernahme des kontinentaleuropäischen Geschäfts von Rentokil Initial
    • Franz Haniel & Cie. GmbH: Fusionskartellrechtliche Beratung bei der Übernahme von Rovema, einem Hersteller von Maschinen zur Lebensmittelverpackung und Koordination der Anmeldung diesen Vorhabens bei Bundeskartellamt und Bundeswettbewerbsbehörde

    • United Internet: Beratung von United Internet (1x1, GMX, Web.de) zur weltweiten Fusionskontrolle, z.B. beim Erwerb des Mobilfunkanbieters Drillisch AG, des Hosting-Spezialisten Strato AG, beim Einstieg des Investors Warburg Pincus bei der Internettochter 1&1 Internet, bei der Übernahme des spanischen Web-Hosting Unternehmens Arsys Internet S.L., des polnischen Marktführers home.pl in einem 2. Phase-Fusionskontrollverfahren oder bei der Schaffung eines gemeinsamen Affiliate-Netzwerks mit Axel Springer
    • Vertretung im Beschwerdeverfahren gegen die Freigabe des Zusammenschlusses von Liberty Global (Liberty Media) und Kabel BW vor dem OLG Düsseldorf (erstmalige Aufhebung einer Freigabe wegen unzureichender Zusagen)
    • Vertretung diverser Unternehmen in nationalen und internationalen Fusionskontrollverfahren (u.a. IK Investment Partners beim Erwerb von Evac, Industrial Maritime Chartering bei der Gründung eines Joint Ventures mit der Zech Group, Intermediate Capital Group beim Erwerb von nora systems, Oakley Capital Private Equity III beim Erwerb der Career Partner Group von Apollo Education Group Inc., Vitruvian Partners beim Erwerb der Technogroup IT-Service GmbH, ein Cinven-Portfoliounternehmen beim Erwerb eines Geschäftsbereichs von Daimler, MPC Munchmeyer Petersen beim Erwerb der gemeinsamen Kontrolle über die Ahrenkiel-Gruppe, Seaco beim Erwerb von Cronos, Medienhaus Lensing-Wolff (Ruhr Nachrichten) bei dem Erwerb und der Veräußerung verschiedener Presseobjekte, CDP Bharat Forge beim Erwerb eines Herstellers für Schmiedeteile, Galderma (Nestlé-Group) beim Erwerb wesentlicher Vermögensgegenstände von Laboratoires Inneov, HNA Group beim Erwerb von Avolon und einen großen Medizinprodukthersteller als Drittbeteiligten in einem Phase 2-Verfahren der Europäischen Kommission)
nach oben