Dr. Katharina Bratvogel

Associate | Competition | Rechtsanwältin seit 2017

Kontakt
Telefon: +49 211 20052-380
Telefax: +49 211 20052-100
E-Mail: k.bratvogel(at)glademichelwirtz.com

Service
V-Card Dr. Katharina Bratvogel

Kurzprofil

Katharina Bratvogel ist Associate bei GLADE MICHEL WIRTZ und gehört dem Bereich COMPETITION an. Sie berät deutsche und internationale Mandanten in Fragen des deutschen und europäischen Kartellrechts.

Katharina Bratvogel studierte Rechtswissenschaft an der Universität Bielefeld. Während ihres Studiums absolvierte sie ein Praktikum bei der europäischen Vertretung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) in Brüssel und eine Fachspezifische Fremdsprachenausbildung in der französischen Rechtssprache. Zudem war sie mit Beginn ihres Studiums als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Europäisches Privatrecht, Rechtsvergleichung, Deutsche und Europäische Rechtsgeschichte von Herrn Prof. Dr. Schulte-Nölke tätig. Im Laufe ihres Schwerpunktbereichsstudiums im Bereich Internationaler Handelsverkehr befasste sie sich hauptsächlich mit Internationalem Privatrecht, Internationalem Zivilverfahrensrecht, Europäischem Privatrecht und UN-Kaufrecht.

Nach Abschluss ihres Studiums arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bielefeld am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsche und Europäische Rechtsgeschichte sowie Privatversicherungsrecht von Frau Prof. Dr. Hähnchen. Sie promovierte zum Thema Rechtswahlfreiheit im Zusammenhang mit dem Kommissionsvorschlag für ein Gemeinsames Europäisches Kaufrecht. Während ihres Referendariats sammelte sie erste Arbeitserfahrungen in einer mittelständischen Kanzlei sowie in einer internationalen Großkanzlei in Frankfurt am Main.

Katharina Bratvogel ist Mitglied der Studienvereinigung Kartellrecht e.V.

Katharina Bratvogel spricht fließend Englisch und Französisch und verfügt über Grundkenntnisse in Spanisch.

Ihre Freizeit verbringt sie gerne in der Natur, mit Freunden und der Familie. Weiterhin interessiert sie sich für Kunst und Literatur.

 

Schwerpunkte & Mandate

Katharina Bratvogel war zuletzt u.a. in folgenden Mandaten tätig:

  • Erstellung eines "Briefing Paper" für die Europäische Kommission im Bereich standardessentieller Patente und Unterlassungsklagen
  • Anmeldung eines Zusammenschlusses beim Bundeskartellamt im Bereich Zulieferteile für Kraftfahrzeuge, Motorräder und Mountainbikes
  • Verteidigung im Rahmen eines Kartellbußgeldverfahrens "Stahlindustrie"
  • Begleitung geplanter Kooperationen im Bereich Digitales/Big Data in der Versicherungsbranche
  • Alleinvertriebsrechte und Kundenschutzklauseln
  • Beratung eines Großhandelsunternehmens für Haustechnik in der Umsetzung von Leitlinien zum innerbetrieblichen Umgang mit Zuwendungen Dritter; Beratung eines Großhandelsunternehmens für Haustechnik zu Preisempfehlungen von Herstellern

Veröffent­lichungen

  • Bratvogel, Rechtswahlfreiheit: Die historische Entwicklung der Rechtswahlfreiheit mit Blick auf den Wahlmechanismus im Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über ein Gemeinsames Europäisches Kaufrecht, 2016, Dissertation