Dr. Achim Glade

Partner | Corporate | Rechtsanwalt seit 1999

Kontakt
Telefon: +49 211 20052-200
Telefax: +49 211 20052-100
E-Mail: a.glade(at)glademichelwirtz.com

Service
V-Card Dr. Achim Glade

Kurzprofil

Achim Glade ist Partner bei GLADE MICHEL WIRTZ im Bereich CORPORATE. Zu seinen Mandanten gehören DAX 30-Unternehmen, große Familienunternehmen und Finanzinvestoren aus dem In- und Ausland. Besondere Beratungserfahrung hat Achim Glade bei Mergers & Acquisitions, der Übernahme börsennotierter Unternehmen sowie Joint Ventures. Ihm vertrauen Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder führender deutscher Unternehmen als persönlichem Rechtsberater.

Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann studierte Achim Glade Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität Bonn. Mit einer Arbeit zum Anlegerschutz bei Börsentermingeschäften bei Prof. Dr. Marcus Lutter wurde er dort auch promoviert. Parallel zum Studium arbeitete er bei der Deutsche Bank AG im Firmenkundenbereich als Risikoanalyst. Vor der Gründung von GLADE MICHEL WIRTZ war er seit 1999 Rechtsanwalt bei Hengeler Mueller und seit 2003 Partner in der internationalen Sozietät Taylor Wessing. Außerdem arbeitete er ein Jahr für Davis Polk & Wardwell in Menlo Park und New York.

Neben seiner Muttersprache Deutsch spricht Achim Glade fließend Englisch und hat Grundkenntnisse in Französisch.

Außerhalb des Gesellschaftsrechts begeistert sich Achim Glade für die Fliegerei und Oldtimer. Er ist verheiratet und hat vier Kinder.

 

Schwerpunkte & Mandate

Die langjährige Beratungserfahrung von Achim Glade umfasste in jüngster Zeit u.a. folgende Mandate:

  • Franz Haniel & Cie. GmbH bei der Veräußerung einer Beteiligung an der METRO AG
  • Franz Haniel & Cie. GmbH bei der Gründung eines Joint Venture zwischen CWS-boco und Rentokil Initial
  • Spirax-Sarco Engineering plc beim Ewerb der Gestra-Gruppe
  • Fujian Grand Chip Investment Fund LP bei freiwilligem öffentlichem Übernahmeangebot auf AIXTRON SE
  • Beratung der Gesellschafter der Eucon GmbH bei Einstieg von HgCapital, London als Mitinvestor
  • Beratung der ZF Friedrichshafen AG bei Erwerb des Großgetriebe- und des Windgetriebegeschäfts von der Bosch Rexroth AG
  • Beratung der ZF Friedrichshafen AG bei Veräußerung ihres 50%-Anteils an der ZF Lenksysteme GmbH an die Robert Bosch GmbH
  • Beratung von DAX 30-Vorstandsmitgliedern zur Verlängerung der Bestellung und Neuregelung des Dienstvertrags aufgrund Neuregelungen durch VorstAG und Corporate Governance Kodex.

Veröffent­lichungen

Achim Glade hat Beiträge zum Gesellschaftsrecht, insbesondere zum öffentlichen Übernahmerecht und zu Vorstands- und Aufsichtsratsthemen veröffentlicht; er ist Co-Autor des Nomos-Kommentars zum Aktienrecht (Hrsg. Heidel).

  • Glade, Bearbeiter zu §§ 3, 19, 26 – 28, 32 – 34 WpÜG, in Heidel (Hrsg.) Aktienrecht und Kapitalmarktrecht, 4. Auflage 2014
  • Glade, Vorzeitige Wiederbestellung von Vorstandsmitgliedern nach einverständlicher Amtsniederlegung, juris Praxis Report Handels- und Gesellschaftsrecht, November 2012
  • Glade, Verhältnis zwischen Barabfindung bei aktienrechtlichem Squeeze-Out gemäß § 327 b AktG und Ausgleichszahlung bei Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag gemäß § 304 AktG, juris PraxisReport Handels- und Gesellschaftsrecht, Dezember 2009
  • Glade, Positive Beschlussanfechtungsklage eines Aktionärs bei einem in der Hauptversammlung durch Beschluss abgelehnten Antrag auf Sonderprüfung, juris PraxisReport Handels- und Gesellschaftsrecht, April 2009
  • Glade, Die Umsetzung der Übernahmerichtlinie in das deutsche Recht, Der Konzern, 2004, S. 455 ff.
  • Glade, Anlegerschutz bei Börsentermingeschäften im europäischen Vergleich – Deutschland, Schweiz, England, 2002