Dr. Yannick Morath

Associate | Competition | Rechtsanwalt seit 2024

Kontakt
Telefon: +49 211 20052-210
Telefax: +49 211 20052-100
E-Mail: y.morath(at)glademichelwirtz.com

Assistenz
Evin Yükselen

Service
V-Card Dr. Yannick Morath

Kurzprofil

Yannick Morath ist Associate im Bereich COMPETITION. Er berät nationale wie internationale Unternehmen zu allen Fragen des deutschen und europäischen Kartellrechts.

Yannick Morath studierte Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg sowie der Tsinghua University (Peking, China) und legte sein erstes juristisches Staatsexamen 2019 ab. Im Anschluss arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für ausländisches und internationales Privatrecht der Universität Freiburg, an der er 2023 mit einer Dissertation im Bereich des internationalen Schuldrechts promoviert wurde.

Im Rahmen des Referendariats im OLG-Bezirk Düsseldorf absolvierte Yannick Morath unter anderem Stationen beim Auswärtigen Amt in Berlin sowie bei einer auf internationales Wirtschaftsrecht spezialisierten Kanzlei in Mailand. Das zweite juristische Staatsexamen legte er im Oktober 2023 ab.

Neben seiner Muttersprache Deutsch spricht Yannick Morath fließend Englisch und verfügt über Grundkenntnisse in Italienisch.

Seine Freizeit verbringt er am liebsten beim Laufen und Rennradfahren sowie bei möglichst vielen Spielen des SC Freiburg.

 

Schwerpunkte & Mandate

Yannick Morath war zuletzt in folgenden Schwerpunktbereichen tätig:

  • Beratung zur gerichtlichen und außergerichtlichen Durchsetzung von Kartellschadensersatzansprüchen
  • Umfängliche Begleitung von Transaktionen, insbesondere in Fusionskontrollverfahren des Bundeskartellamts und der Europäischen Kommission, in Investitionskontrollverfahren vor dem BMWK, sowie in Verfahren der Europäischen Kommission zur Subventionskontrolle
  • Beratung bei der Entwicklung und Überprüfung von kartellrechtlichen Compliance-Strukturen

Veröffentlichungen

  • Morath, Die Haftung von Zertifizierungsgesellschaften – Eine Untersuchung aus unionsrechtlicher, rechtsvergleichender und kollisionsrechtlicher Perspektive (Dissertation)