#PRESSEMITTEILUNGEN

GLADE MICHEL WIRTZ ernennt Dr. Friedrich Schulenburg zum Partner im Gesellschaftsrecht

1. Dezember 2021

Die auf Gesellschaftsrecht und Kartellrecht spezialisierte Kanzlei GLADE MICHEL WIRTZ hat Dr. Friedrich Schulenburg (40) zum 1. Dezember 2021 in die Partnerschaft aufgenommen. Friedrich Schulenburg arbeitet seit 2013 im gesellschaftsrechtlichen Dezernat der Sozietät, zunächst promotionsbegleitend in Teilzeit, seit 2016 in Vollzeit. Seine Aufnahme in die Partnerschaft ist ein weiterer bedeutender Schritt für das stetige organische Wachstum der Kanzlei und die strategische Weiterentwicklung der Corporate-Praxis speziell im Kapitalgesellschafts- und Konzernrecht. 

Friedrich Schulenburg berät deutsche und internationale Mandanten zu allen Fragen des Gesellschaftsrechts. In diesem Bereich hat er sich auf die Beratung börsennotierter Aktiengesellschaften in aktien- und kapitalmarktrechtlichen Fragen, einschließlich der Vorbereitung und Durchführung von (virtuellen) Hauptversammlungen, spezialisiert. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Beratung im Rahmen aktien- bzw. umwandlungsrechtlicher Strukturmaßnahmen. So hat er in den letzten Jahren die Umstrukturierung des Daimler-Konzerns durch Ausgliederung der Geschäftsfelder Cars & Vans und Trucks & Buses auf rechtlich selbständige Aktiengesellschaften und die Fusion der Provinzial Rheinland und der Provinzial NordWest begleitet. Derzeit ist Friedrich Schulenburg unter anderem maßgeblich an der Beratung der Daimler AG bei der Abspaltung des Trucks & Buses-Geschäfts auf eine neue börsennotierte Aktiengesellschaft beteiligt. 

Dr. Andreas Merkner, Partner von GLADE MICHEL WIRTZ: "Wir sind sehr glücklich, Friedrich Schulenburg ab sofort zum Kreis der Partner zu zählen, und freuen uns, mit seiner Aufnahme die Weichen für eine nachhaltige Weiterentwicklung der gesellschaftsrechtlichen Praxis der Sozietät stellen zu können. Friedrich Schulenburg hat sich in den letzten Jahren zu einer hervorragenden Anwaltspersönlichkeit entwickelt. Er wird von Mandanten wie Kolleginnen und Kollegen wegen seines analytischen Denkens und seines Durchblicks auch bei komplexen Gestaltungen sehr geschätzt." Dr. Markus Wirtz, Kartellrechtspartner der Kanzlei, ergänzt: "Die Aufnahme von Friedrich Schulenburg in die Partnerschaft ist nach der Partnerernennung von Alexander Retsch im Sommer dieses Jahres ein weiterer Beleg für die gezielte Förderung des eigenen Nachwuchses, durch die wir unsere Sozietät auch in Zukunft organisch weiterentwickeln werden."

Die Pressemitteilung steht hier für Sie zum Download bereit: GLADE MICHEL WIRTZ ernennt Dr. Friedrich Schulenburg zum Partner im Gesellschaftsrecht

Für weitere Informationen steht Ihnen folgender Kontakt zur Verfügung:
(V.i.S.d.P.)

 

Nina Rummel

Office Manager

Kontakt
Telefon: +49 211 20052-190
Telefax: +49 211 20052-100
E-Mail: n.rummel(at)glademichelwirtz.com

Service
V-Card Nina Rummel