Dr. Philipp Elixmann

Associate | Corporate | Rechtsanwalt seit 2021

Kontakt
Telefon: +49 211 20052-260
Telefax: +49 211 20052-100
E-Mail: p.elixmann(at)glademichelwirtz.com

Assistenz
Céline Hamann / Sandra Menta

Service
V-Card Dr. Philipp Elixmann

Kurzprofil

Philipp Elixmann ist Associate bei GLADE MICHEL WIRTZ im Bereich CORPORATE. Er berät in Fragen des allgemeinen Gesellschafts- und Kapitalmarktrechts sowie des Transaktionsgeschäfts. 

Philipp Elixmann studierte Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Parallel absolvierte er zudem eine fachspezifische Fremdsprachenausbildung im anglo-amerikanischen Recht. Nach Abschluss des ersten juristischen Staatsexamens im Jahre 2015 arbeitete er mehrere Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter in einer führenden internationalen Wirtschaftskanzlei in Düsseldorf und promovierte an der Universität Osnabrück zu einem übernahmerechtlichen Thema. 

Im Rahmen des Referendariats verbrachte Philipp Elixmann unter anderem Stationen in der Deutschen Botschaft Nur-Sultan (Kasachstan) und in einem insolvenz- und gesellschaftsrechtlichen Senat des OLG Hamm. Das zweite juristische Staatsexamen legte er 2020 ab. 

Neben seiner Muttersprache Deutsch spricht Philipp Elixmann fließend Englisch. Seine Freizeit verbringt er mit Familie und Freunden sowie beim Sport. 

 

Schwerpunkte & Mandate

  • Mercedes-Benz Group AG (ehemals Daimler AG): Beratung bei der Herauslösung des Nutzfahrzeuggeschäfts aus dem Daimler-Konzern durch Abspaltung einer Mehrheitsbeteiligung an der Daimler Truck AG (Projekt Fokus 2021)
  • Mercedes-Benz Group AG (ehemals Daimler AG): Verteidigung gegen Anlegerklagen im Zusammenhang mit Dieselabgasemissionen
  • Daimler Truck: Laufende Beratung in gesellschaftsrechtlichen Fragen
  • Franz Haniel & Cie. GmbH: Laufende Beratung in gesellschaftsrechtlichen Fragen
  • RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft: Laufende Beratung in gesellschaftsrechtlichen Fragen

Veröffentlichungen

  • Elixmann, Die Behandlung von Wandelanleihen bei öffentlichen Übernahmen, Dissertation, 2021